REDCON1 GREEN BERET 990G

59,90 CHF
Nach dem Training, immer dann wenn der Protein Bedarf hoch ist
Geschmack
Anzahl
Lager

REDCON1 GREEN BERET

Redcon1 Green Beret Vegan Protein hat 20 Gramm Protein pro Portion, 0 g Zucker, ist nicht grobkörnig und schmeckt hervorragend!

Beschreibung

Wir hätten in einer Million Jahren nie gedacht, dass Redcon1 eine vegan-freundliche Ergänzung veröffentlichen würde, aber hier ist Green Beret! Green Beret ist natürlich gesüßt, gentechnikfrei und wird ohne künstliche Farbstoffe, Aromen oder Farbstoffe hergestellt. Green Beret basiert auf einer Mischung aus drei verschiedenen pflanzlichen Proteinquellen, darunter Erbsenisolat, brauner Reis und Quinoa-Protein. Die Makros außerhalb des 20 g-Proteins sind 5 g Kohlenhydrate, von denen ein Gramm Ballaststoffe, null Zucker, 2 g Fett und 120 Kalorien pro Portion sind. Vegane Bodybuilder, Powerlifter und Fitnessfanatiker können sich freuen, denn Green Beret schmeckt im Gegensatz zu den meisten veganen Proteinen absolut lecker!

Coach: Alle meine Athleten und Athletinnen die ich betreue machen heute einen weiten Bogen und das Whey Protein, wenn du meinen Blog gelesen und verstanden hast, wirst auch du einen weiten Bogen um Whey Protein machen. Es gibt Ausnahmen, die sind aber sehr teuer und enthalten alle eine patentierte Formel!

Green Beret Vorteile

Vegan
Keine Milch keine Laktose
Kein Soja
Drei verschiedene Vegane Protein Quellen
20 Gramm echte Proteine pro Portion
Natürlich gesüsst
Ohne künstliche Süsstoffe oder Farben
Ohne GMO

Einnahmeempfehlung

Direkt nach dem Training. Immer dann, wenn Proteine nötig sind.

Kombinieren mit

Leucin
Citrulline

Zutaten

Pea Protein Isolate, Brown Rice Protein, Quinmoa Protein, Coconut water powder, Erythritol, Red Russet Cocoa powder, Natural flavors, Cellulose gum, Stevia extract, Salt

Review und Test

Was ich am Dark Matter mag ist der Geschmack. Statt dem üblichen Protein ist das hier eine perfekte Abwechslung. Das Produkt wirkt, du spürst nach dem Training nach dem Shake ein deutlichen Anstieg des Muskelpump! Das bestätigen auch die unzähligen positiven Reviews. Ein Post Workout Shake den du auf jeden Fall mal testen solltest.

Info

Möchtest du allgemein mehr erfahren über die Einnahme von Supplements, die Ernährung im Sport oder auch wie Du dein Training optimieren kannst? Nur mit diesem Wissen ist es möglich, das maximale aus den Supplement heraus zu holen, deine Zufriedenheit mit unseren Supplements ist uns sehr wichtigsten, wir wollen, dass Du Deine Ziele erreichst!

Es gibt viele interessante Supplement Kombinationen, diese sind aber immer sehr individuell, je nach dem welches Ziel Du im Augenblick verfolgst. Mehr zu diesem Thema besprechen wir mir Dir persönlich in einem Standort Gespräch, folge dem Link oben unter "Coaching".



Das schreibt Redcon1


Vegan Protein vs. Whey Protein

Die ultimative Frage ist jedoch, wie das vegane Protein besser ist als das weit verbreitete Standard-Molkenprotein.

Es hat auch eine zunehmende Debatte über dieses Thema gegeben. Die meisten dieser Meinungen beruhen jedoch auf persönlichen Vorlieben. Beide Produkte bieten jedoch ein breites Spektrum an Vorteilen. Aber die letzte Frage ist, welche besser ist. Daher ist ein sachlicher Vergleich der beiden Formeln unabdingbar.
Nach einigen wissenschaftlichen Erkenntnissen kann veganes Protein, das auf braunem Reis basiert, die gleichen Ergebnisse liefern wie das Molkenprotein. Um genauer zu sein, das vegane Protein kann genauso effizient sein wie der Aufbau von Muskeln, Erholung, Kraft und Ausdauer.

In Kombination damit kann das vegane Protein den Stoffwechsel ankurbeln, da der Körper ihn leichter verdauen kann. Besonders im Vergleich zu Nahrungsergänzungsmitteln, die Milchprodukte wie Molke enthalten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass veganes Protein sauberer ist und nicht die bekannten Geruchsprobleme aufweist, die auftreten können. Wie bereits erwähnt, basiert Green Beret auf natürlichen Süßungsmitteln. Auf der anderen Seite enthalten die Whey Supplements meistens Zuckerzusätze, die sich negativ auswirken können.

Ein zusätzlicher Vorteil des veganen Proteins ist, dass es mit der Aminosäurepräsenz im Whey-Protein übereinstimmt. Dies basiert auf der oben genannten Kombination. Um genauer zu sein, können brauner Reis, Erbsenprotein und Quinoa den Aminoeffekt der Molkenproteinzusätze replizieren.

Der nächste Vorteil dieser revolutionären Formel ist, dass sie keinen hohen Anteil an Fetten und Transfetten enthält. Darüber hinaus hat das vegane Protein im Vergleich zu Whey Protein kein Cholesterin. All diese Vorteile machen das vegane Protein zu einer großartigen Option für Gewichtheber, die durch gesunde Methoden Muskeln aufbauen möchten.

Dazu kombinieren - Meine Empfehlung - Bessere Ergebnisse

Ähnliche Produkte

16 andere Produkte der gleichen Kategorie: